Generalversammlung der KF Lienz


Bei der kürzlichen Generalversammlung von Kolping Lienz am 19. Juni 2021
wurden der bisherige Vereinsobmann und Präses einstimmig wieder gewählt,
neue Gesichter bereichern künftig den Vorstand und Wirtschaftsvorstand
und die geehrten Mitglieder summieren eine gemeinsame Vereinszugehörigkeit von 685 treuen Mitgliedsjahren.  Die Corona – Monate wurden von Kolping Lienz genützt, um Technik, Sicherheit und Kommunikation im Haus aufzurüsten und zu modernisieren. 

Foto: Nach 27 Monaten wieder eine Generalversammung bei Kolping Lienz

Rund fünfzig Mitglieder waren am Samstagnachmittag trotz Traumwetter der
Einladung gefolgt und sorgten für einen  - aus Corona Sicht – vollen
Kolpingsaal. „In einer Zeit wo man uns öffentlich nicht wahrgenommen und
gesehen hat, waren wir trotzdem voll da“ eröffnete Obmann Meinhard Pargger
sein Resümee über die vergangenen 27 Berichtsmonate seit der letzten
Generalversammlung im März 2019. Trotz wirtschaftlichem Stillstand,
fehlenden Einnahmen aber laufenden Betriebskosten, hat Kolping Lienz in
dieser Zeit kräftig investiert: Schnelles Internet, die Aufrüstung der
Saalbeleuchtung, eine neue teildigitale Schließanlage und ein „Facelifting“ im Kolpingstüberl (neue Bestuhlung, Tische und Polsterung) sind fertiggestellt.

Foto: Das "Kolpingstüberl" in neuem "Gewand"

Noch in Arbeit sind derzeit der Fenstertausch im gesamten Parterre, die Erneuerung der elektrischen Beschattung des Kolpingsaales und die Schadensbehebung der Dachlawine vom Feber, die den Südteil der Hausfassade auf rund 15 Meter Länge stark beschädigt hat. Alles in allem belaufen sich die Investitions- und Reparaturkosten auf rund 200.000 Euro, wobei nur ein Teil des Schadens durch Versicherung abgedeckt werden kann. Ohne die großzügige, finanzielle Unterstützung der Liechtensteiner MBF Foundation und der zusätzlichen Unterstützungen durch die Stadtgemeinde Lienz, wäre der Großteil der notwendigen Sanierungen nicht möglich.

Foto: Der Vorstand der KF-Lienz

Einstimmig wurde nicht nur Vereinskassier Christian Kaucic für seinen
vorbildlichen Umgang mit den Geldgeschäften entlastet, einstimmig erfolgte
auch die Wiederwahl von Obmann Meinhard Pargger und Präses Pfarrer Bruno
Decristoforo. Im ebenfalls neu gewählten Wirtschaftsvorstand kümmern sich
künftig Hubert Brandstätter, Michael Girstmair, Karl Kashofer, Meinhard
Pargger, Gerhard Rainer, Raimund Steiner, Reinhold Tschurtschenthaler und
Reinhard Wilhelmer um die Belange des Hauses. Im Vereinsvorstand werden
sich Hanna Flatscher-Forcher, Mario Gander, Maria Gasser, Norbert
Hopfgartner, Christian Kaucic, Eva Karre, Reinhold Tschurtschenthaler und
Elisabeth Wilhelmer die verschiedenen Aufgaben teilen.

Nicht weniger als 685 Jahre Vereinstreue errechnen sich gesamt für die 14
geehrten Mitglieder, die teils bereits seit 1960 Kolping Lienz die Treue halten und mit Urkunde und Präsent bedankt wurden: 60-Jahre Mitgliedschaft: Florin Kratzer; 50-Jahre: Hubert Brandstätter, Siegfried Fuetsch, Eduard Gander, Manfred Gasser, Anton Girstmair, Walter Gruber, Helmut Krieghofer, Hans Kofler, Franz Thum, Christian Troger, Siegfried Wilhelmer (Tammerburger) und Reinhard Wilhelmer (Schober); 25-Jahre: Bernhard Tiefenbacher (Taxer).

Foto: Unter den Geehrten auch Helmut Krieghofer, Senior von 1971-1976

Diözesanleiter Stefan Spiess aus Hall lobte die Arbeit der KF-Lienz „auch
als Vorbild für andere Kolpingsfamilien Tirols“ und hofft, dass auch bei
Kolping wieder bald alles im Normalmodus laufen wird.

Dies trifft für die Kolping Bergmesse am Schoberköpfl vorerst noch nicht zu,
weil aufgrund der Schneeverhältnisse beim Kolpingkreuz die Messe um zwei
Wochen auf Samstag, 17. Juli 2021 verschoben werden muss.

Foto:  Kolping Lienz freute sich besonders,  Diözesanleiter Stefan Spiess und Hildegard Seiwald bei der GV in Lienz begrüßen zu dürfen.

Fotos: mag

 
Auskunft & Info
Name:        Meinhard PARGGER
Handy 0664 12 03 440
E-Mail: vermietung@kolpinglienz.at
Info, Anfragen & Reservierung
Name:        Sepp BSTIELER
Handy: 0676 41 62491
E-Mail: vermietung@kolpinglienz.at
Auskunft & Info
Name:        Christian PICHLER
Handy: 0650 700 07 10
E-Mail: pichler.christian@live.at